Das Projekt High Speed Karlsruhe startete an der HsKA im Jahr 2006 und brachte bis heute jedes Jahr einen Rennwagen hervor, der auf mindestens zwei Events pro Jahr sein Können unter Beweis gestellt hat. Unter den Fahrzeugen befindet sich inzwischen sogar ein Rennwagen mit Elektroantrieb