Wörtlich übersetzt bedeutet Suspension Aufhängung, und soll die Aufhängung des Rades zum Fahrzeugaufbau beschreiben. Im Einzelnen sind dies die Baugruppen Reifen & Felgen, Radträger & Achsschenkel, Radführung/Kinematik, Umlenkung, Federung & Dämpfung, Stabilisator, Bremsanlage, Pedalerie, Lenkung und Fahrwerkssensorik.

Das Gewicht der Bauteile spielt im Team Suspension, wie im gesamten Rennfahrzeug, eine zentrale Rolle. Um dieses gering zu halten kommen verschiedene Leichtbauwerkstoffe wie Aluminium, Titan und auch Carbon zum Einsatz.

Bei Testfahrten und Renneinsätzen ist im Team Suspension voller Einsatz gefordert, um die Fahrwerkskomponenten bestmöglich auf Gegebenheiten der Rennstrecke, Wetter und Vorlieben des Fahrers einstellen zu können.

STEFAN-HILLER FAHRWERK TEAMLEITER KINEMATICS FEDERN SHOCKS ANTI-ROLL-BAR

Stefan Hiller

Head of Suspension

PATRICK-HAUSMANN FAHRWERK CO-TEAMLEITER KINEMATICS

Patrick Hausmann

Co-Head of Suspension

 
 
 
MAXIMILIAN-KERLE FAHRWERK BRAKE-SYSTEM A-ARMS

Maximilian Kerle

Brake System, A-Arms

STEFAN-SCHNEIDEWIND FAHRWERK UPRIGHS

Stefan Schneidewind

Uprights

       
ALEXANDER-JANZ FAHRWERK LENKUNG2

Alexander Janz

Steering System

DANIEL-SCHRDER FAHRWERK-SENSOREN

 Daniel Schröder

Sensors

       
MANUEL-ELFNER FAHRWERK DMPFER FEDERN

Manuel Elfner

Spring, Shocks, Anti-Roll-Bar

TIMON-SCHLGL FAHRWERK PEDAL-BOX

Timon Schlögl

Pedalbox

       
Alle Mitglieder sind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen